VERMEIDEN SIE DIE TYPISCHEN FALLEN BEIM KAUF IHRES GEBRAUCHTWAGENS

PRÜFEN SIE IHREN GEBRAUCHTEN AUF HERZ UND NIEREN


Bevor Sie Ihren Gebrauchtwagen kaufen, sollten Sie ihn innen und außen sorgfältig prüfen. Karosserie, Unterboden, Reifen, Scheinwerfer, Rückspiegel … Nichts sollte Ihnen entgehen.


Einen wachsamen Blick sollten Sie auch unter die Motorhaube werfen. Prüfen Sie den Öl- und Wasserstand. Bitten Sie den Verkäufer, den Motor einzuschalten, und achten Sie auf Geräusche, während er läuft. Erkundigen Sie sich auch nach dem Alter der Batterie und des Zahnriemens und fragen Sie insbesondere bei Dieselfahrzeugen, wann das letzte Mal die Filter ausgetauscht wurden.

DS Certified
 
Die Antworten helfen Ihnen dabei, die Seriosität des Verkäufers einzuschätzen.
Überprüfen Sie immer den Kilometerstand auf dem Armaturenbrett und die Übereinstimmung der Fahrgestellnummern. Und vergleichen Sie den Wert des Fahrzeugs mit dem tatsächlichen Preis. Wenn dieser zu hoch oder zu niedrig ist, sollte Sie das stutzig machen.


Wenn Sie ein Fahrzeug bei einem Händler, zum Beispiel einem Mitglied des DS Händlernetzes kaufen, können Sie sicher sein, dass alle Punkte sorgfältig geprüft wurden und Sie ein angemessenes, nach präzisen Kriterien kalkuliertes Preisangebot erhalten.

Alexander Pape
Alexander PAPE
Wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, vertrauen Sie dem Verkäufer. Modell, Ausstattung, Optionen, Kilometerstand ... Viele Informationen, die Sie überprüfen müssen. Achten Sie darauf, ob die Angaben kohärent sind. Wir empfehlen Ihnen auch, die Beschreibungen in den privaten Kleinanzeigen im Internet zu prüfen, da sie absichtlich ungenau oder irreführend sein können.